Neues

Tanz im Mai – Aktion Senf

Tanz im Mai - Aktion Senf 2

Nächsten Samstag, 02.05.2020 gibt es an dieser Stelle (Facebook) das exklusive „Lutz Drenkwitz-Lieder zur Wanderklampfe Superspecialmegaleuchtevent!“ Als Livestream! Um 20h. Pünktlich.

Bitte bleibt alle dran und zuhause und tanzt, sieht ja keiner! Das mit dem Tanzen könnt ihr natürlich auch im Sitzen erledigen, sieht ja keiner!

Gern könnt ihr im Vorfeld ein paar Liedwünsche äußern, mailt an post@lutzdrenkwitz.de oder auf Facebook , die Lieder sollten schon von mir sein, und vielleicht spiele ich auch ein Lied von den Ramones, Matze!

Es wird dann ein Spendenlink eingeblendet sein, da könnt Ihr die Aktion monetär (is richtig geschrieben, ich hab gegoogeld) honorieren, kommt alles dem Beutel des gebeutelten Künstlers zu Gute. Und kein Klimpergeld!

Also, freu mich schon drauf, liebe Weltöffentlichkeit!

Ach ja, wieso Senf? Mein Studio ist hier in einer alten Wurstfabrik in Bremen untergebracht, passt doch super, seinen Senf zum allgemeinen Wahnsinn um das Virus abgeben, verstehste? Wurst – Senf – HaHa!

Die Küche bleibt kalt …

Hoffe, dass es im Mai weitergeht (wohl eher nicht …)
Bis jetzt fielen/fallen folgende Konzerte aus:

Die Küche bleibt kalt ... 3

Liebe in Zeiten der klobalen Pestilenz

Gestern habe ich mich einen dreiviertel Tag lang eingelesen, wie ich einen Livestream hinbekommen könnte, also, ein Konzert für’s Wohnzimmer. Ich weiß jetzt was OBS Studio ist und nicht nur so grob, was ich machen muss. Nachdem klar war, dass die beste erschwingliche Kamera zur Zeit, so wie Klopapier, nicht lieferbar ist, Saturn hier in Bremen dicht gemacht hat (ich stand vor verschlossener Türe) und keine Kamera irgendwo rumlag, probierte ich es mit meinem Handy, hab jetzt die IP Webcam-App (lesen und gleich wieder vergessen) drauf, und habe am Ende des Tages auch ein einigermaßen brauchbares Video mit gutem Ton hinbekommen … so … das was dann aber auch noch am Ende des Tages stand, war die Erkenntnis, dass ich hier in dem Gebäude, in dem mein Studio untergebracht ist, niemals nicht diese Datendurchsatzgeschwindigkeit via WLAN habe, die es braucht, um das jetzt wirklich sendefähig ruckelfrei auf Euren Monitor zu bekommen.
Alles für die Katz?
Nee, nicht so ganz, deswegen hab ich heut vormittag jetzt was für zwischendrin zuhause oder everywhere (zu 2t) und zum Schmunzeln reingespielt (mit links), ein Lied über meine neue Freundin, empfohlen von der Senatorin für Wirtschaft, Arbeit und Sanitärbedarf und passend zu unserer pestilenten Zeit.
Viel Spaß!

Carola

Ich war seit Donnerstag in Rheinland Pfalz und Nordrhein Westfalen unterwegs, hab noch die letzten Feierwilligen angetroffen, war sehr schön, draußen Zombiefilm und drinnen HalliGalli, irgendwie surreal, ja, aber das wird jetzt alles erstmal gegen Null gehen …

Das Konzert am kommenden Freitag im Bistro in Westerdeichstrich ist abgesagt, mal sehen, was noch alles kommt/nicht stattfindet … bei den Terminen findet Ihr den aktuellen Stand!

Hier ’ne Glaskugel, kann einer was sehen?

Carola 5

HalliGallimania

Ab März wieder Ready for the Beast!

HalliGallimania 6

Start 20

Schön, dass DU das hier liest!
20er Jahre – klingt irgendwie gut! Ich starte durch (wie immer) und kündige schonmal eine neue Platte an!
Wenn es mir die Touren und das Ausruhen von eben diesen erlauben, müsste es noch dieses Jahr klappen …!
Watch out for the Einzelheiten!

Start 20 7

Viral


Ab jetzt könnt Ihr meine Alben auf allen einschlägigen Onlineportalen streamen und downloaden!
Klickt Euch durch, oder (besser für mich) kommt auf meine Konzerte und kauft CDs! 😉
Oder bestellt in meinem OnlineShop!

Viral 8

Fliegen!

Fliegen! 9

So, endlich, ich hab`s getan!

Ich hab `ne neue Page!
Willkommen in der Neuzeit, lieber Lutz! (Da beglückwünsche ich mich mal eben selber)
Bin sehr zufrieden, es gibt hier und da noch Ergänzungsbedarf, bzw. muss sich auch so ne Page
erstmal eingrooven, seht es mir nach! Der Progress ist jedenfalls im Gange.

Tja, ab jetzt soll es (mal wieder) raketenartig abgehen (Motivationsschub), natürlich absolut uneilig, also getragenen
Sauseschrittes in die Zukunft. Komet. Bang. Ewiges Leben!
Habe mir bei diversen Kollegen Anregungen geholt, wie die so ihre Seiten gliedern, und wie
die auch ihre Mukke verkaufen, weil, CDs bei Konzerten entwickeln sich immer mehr zu
Ladenhütern. Alle Welt streamt bis der Arzt kommt. Was mich einigermaßen überrascht, ist,
dass selbst Punkrockbands ihre Musik bei Amazon anbieten, beim Feind also (=;o)). Wo ist
der alte Geist des Boykottierens, der Verweigerung von Schieflagen geblieben? Ist scheinbar
in den Zeiten und Weiten des World Wide Web global verdunstet …

Hab mich jedenfalls dazu entschieden, meine Musik nach und nach AUCH bei den
einschlägigen Plattformen anzubieten (Asche auf mein Haupt). Es bleibt keine (dritte) Wahl, wenn ich nicht noch im
Nebenberuf (wann?) Zeitungen austragen will.
So, und jetzt viel Spaß beim Stöbern auf meiner Seite, lieber (Endzeit-)User ;)!